So kannst du Skillshots ausweichen:

Warum es so wichtig ist:

Skillshots haben einen hohen Anteil am Schadensoutput. Das heißt wiederum auf der anderen Seite, dass viele Skillshots zu dodgen gleichzeitig auch bedeutet, weniger Schaden zu bekommen und weniger CC abzubekommen! Aus diesem Grund ist das Ausweichen von Skillshots in League of Legends einer der elementaren Fähigkeiten, die Du unbedingt lernen solltest.

 

Wie funktioniert diese Methode?

 

1. Stehe NIE bei einer Wand:

Dieser Aspekt ist mit einer der Wichtigsten, denn wenn du in der Nähe von einer Wand stehen solltest hast du vor allem 2 zentrale Defizite: der erste ist, dass Du im Wesentlichen nur 2 potenzielle Wege zum Ausweichen hast, da die Wand dich hier enorm einschränkt. Der zweite Nachteil ist, dass es der Gegner auf der anderen Seite deutlich einfacher hat seine Skillshots zu treffen, denn es ist für ihn wiederum eine 50 /50 Chance, seinen Skillshot zu treffen. Aus diesem Grund solltest du dir gleich im Vorwege mehr Wege zum Ausweichen offen halten, in dem Du es vermeidest nah bei einer Wand zu stehen.

2. Wohin Du ausweichen solltest

Besonders zu Beginn des Lernprozesses des Dodgen solltest du auf ein simples, wiederkehrendes Ausweichmuster setzten, denn dann kannst Du dich voll und ganz auf den zufliegenden Skillshot kümmern. Aus Erfahrung eignet sich hierbei ein kleiner Schritt nach Unten oder nach rechts. Genaueres zu der Position findest Du nochmal visualisiert im Video, oben!

3. Das richtige Timing

Natürlich hat das Ausweichen von Skillshots in League of Legends auch immer etwas mit dem richtigen Timing zu tun. Daher wenden wir uns jetzt diesem Punkt zu. Besonders zum Anfang des Lernen vom Dodgen ist es besser früher zu dodgen, als zu spät, denn oft realisieren Spieler in unteren Elos nicht, wenn einer schon vorher ausweicht. Auf der anderen Seite ist immer die Gefahr da, dass Du vom Skillshot getroffen werden könntest, wenn Du später oder zu spät handelst. Das richtige Gefühl zu finden ist daher natürlich eine Sache der Erfahrung und Du wirst merken, wie Du dich immer mehr verbessern wirst und Skillshots immer besser einschätzen kannst!

Das Dodgen Mastern

Solltest Du auf der Suche sein dein Dodgeskills auf ein ganz anderes, höheres Level bringen zu wollen, findest Du hier nochmal einige hilfreiche Tipps.

1. Varietät, ist extrem wichtig, wenn es darum geht das Dodgen zu mastern, denn wenn Du immer wieder das gleiche Muster nutzen solltest, wirst Du berechenbar für deine Gegner und besonders gute Spieler finden diese Eigenschaft schnell heraus und adaptieren dementsprechend und schießen dort auch ihren Skillshot hin – wo Du denn getroffen wirst – wenn Du dein Muster eben nicht änderst! Dein Ziel sollte daher also sein, dass Du dein Dodgemuster regelmäßig während eines Spieles veränderst, besonders auf der Lane, damit Du unvorhersehbar wirst für die Gegner.

2. Das perfekte Timing:

Hierzu lässt sich festhalten, dass extrem gute Spieler die charakteristische Eigenschaft besitzen, dass sie eine hohe Reaktionsfähigkeit haben. Die kommt ihnen beim Ausweichen von Skillshots natürlich immer wieder zu Gute, denn so können diese Spieler buchstäblich sehen, wie der Skillshot auf sie losgeht und das Wichtigste sie können reagieren und eben Ausweichen! Hier findest du ein nützliches Browser Minispiel, welches dir hilft, deine Reaktionszeit deutlich zu verbessern: http://www.aimbooster.com/

Viel Erfolg beim Anwenden!

Entdecke weitere Tricks, damit Du dein Elo Ziel erreichst:

Zum Beispiel auf Instagram

✔ 7 Tage gratis und unverbindlich testen

✔ bekomme Zugang zur Gewinn - Formel

✔ visualisiert durch Animationen